Mittwoch, 30. März 2016

Me Made Mittwoch: Burda Trenchcoat

Ich habe es geschafft: der Trench ist fertig!

Genäht habe ich ihn im Rahmen des Brot&Butter-Sew-Alongs (mein Final-Post folgt in Kürze) bei Siebenhundertsachen, denn der Bedarf für einen Übergangs-Mantel ist groß gewesen.

Das Schnittmuster ist ein Plusschnitt aus der Burda, Modell 132/09-2010 Der Schnitt ist sehr klassisch. Lediglich im Rücken ist ein Tunnelzug für einen Gummi eingenäht, der den Mantel ein wenig in Form hält. Den Gummizug habe ich allerdings weit weniger stark angezogen, als im Schnitt vorgesehen, denn so gefällt es mir besser.



Der Stoff ist ein Mantelstoff von Stoffe.de, den ich dort im Sale für rd 7,- Euro den Meter erstanden habe. In der Beschreibung des Stoffes (Baumwollstoff in fester Panamabindung) stand, dass er sich bestens für Mäntel auch im Military-Stil eignen würde. Das kann ich nur bestätigen. Die Handnähte bei dem festen Stoff waren kein Spaziergang.

Gefüttert habe ich mit einem wunderschönen blau-grau-gemusterten Futterstoff vom Sonderverkauf bei Rene Lezard .

Da mir dunkelblaue Knöpfe echt zu langweilig waren, habe ich grau gemusterte Knöpfe gekauft. Ich hatte erst an braun-beige Knöpfe gedacht, aber so passt es noch besser zu mir und dem Futter. Einzig die Gürtelschnalle fehlt noch. Ich hätte gerne eine mattsilberne 6mm Stegbreite ohne Dorn; war aber auf die Schnelle nicht zu finden. Egal, knote ich erstmal.

Den Mantel konnte ich komplett ohne Anpassung runternähen. Herrlich! Das einzig ärgerliche war dann, dass ich nachdem ich den Saum komplett von Hand genäht hatte, feststellen musste, dass mir der Mantel in der Originallänge nicht gefiel. Die zu Rate gezogene Schwägerin bestätigte meinen Eindruck. Also Saum getrennt und den Mantel um 5cm gekürzt. Den Saum habe ich dann allerdings mit der Maschine genäht, was auch o.k. ist, denn schließlich mussten meine Fingerkuppen noch den Futtersaum auf dem Mantel annähen...

Mehr Selbstgenähtes gibt es wie jeden Mittwoch hier zu sehen.

Kommentare:

  1. Ein tolles Teil da hat sich die anstrengende Handarbeit doch gelohnt!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Toller Mantel. Und bei Rene habe ich dich dann gar ncith mehr gesehen. Wir dachten ihr kommt noch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wussten leider nicht wohin und konnten niemand erreichen :-(
      Schade! Das müssen wir demnächst besser koordinieren.
      LG Luzie

      Löschen
  3. Wunderbar geworden.
    Trenchs sind immer noch ein Respektgegner für mich - aber jede Mühe wert, wie man sieht!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Whow, großartiger Mantel. Irgendwann schaffe ich das auch. Gruss Mema

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch! Ich weiß, wie viel Arbeit in so einem Trench steckt. Aber jede Naht hat sich gelohn - ich wünsche Dir viel Spaß beim Tragen.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden! Und auch noch just in time...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  7. Großartig! Der Mantel schaut super aus, so richtig vollstängig mit allem drum und dran. Das war ne Menge Arbeit und du wirst Dich jedes mal daran freuen, wenn du den Mantel trägst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. An diesem Mantel hast Du bei dem bisher so kühlen Frühjahr sicher viel Freude.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ein Trench, finde ich ja auch so toll und ist ein Klassiker, der immer geht; gefällt mir ausgezeichnet.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche dir, dass der Mantel ewig hält, der ist ja sagenhaft schön. Wenn der Schnitt so gut passt und dieser Mantel ewig hält, ich könnte mir vorstellen, dass so einer in Rot auch toll aussieht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Ein supertolles Teil hast du dir genäht. Ich bin total begeistert. Und soviel Mühe, wie ich lese. Es hat sich zu 100% gelohnt. Ein Trench, den du sicher viele Jahre tragen wirst. Da kannst du sehr stolz drauf sein.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Alle Mühe hat sich gelohnt - ein tolles Stück! Diesen Klassiker wirst du sicherlich viel und gerne tragen - wirklich ein feiner Mantel!
    Bewundernde Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Respekt. Nicht nur die ganzen fummeligen Teile bewältigt, sondern auch noch den besonders haltbaren Stoff bezwungen. Ich wünsche dir, dass das ein Mantel für die Ewigkeit ist.
    Toll geworden.
    LG,
    Claudia
    (Besitzerin eines knopflosen Trenchs.)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, der Mantel ist ein tolles Stück, sieht richtig professionell aus und in der Farbe wird er nie altmodisch. Ich bin beeindruckt und wünsche dir viel Spass damit!
    lg Almut

    AntwortenLöschen
  15. Es gibt Mäntel und es gibt tolle Mäntel. Dein Mantel fällt für mich in Kategorie zwei. Ich finde ihn toll und sehr gelungen. Schon deine Schnittauswahl finde ich gut. Mir gefällt der kleine Brustabnäher und auch den hinteren Gummizug finde ich sinnvoll.
    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinem tollen Mantel.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  16. Boah ist der toll , ich ziehe den Hut vor dir.

    lg carlinda

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ist der toll geworden und ich finde, er passt noch dazu super zu dir! Lauter so tolle Teile produzierst du zur Zeit. Die rote Bluse ist auch Zucker... Bin gespannt, was als nächstes auf deinem Tisch liegt.
    Liebe Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen