Mittwoch, 20. Januar 2016

Me Made Mittwoch: Schwarze Ginger und Fashion Style Cardigan

Brrrr, ist das kalt!
Heute zeige ich Euch meine neue schwarze Ginger, die ich bei der AnNÄHerung am letzten Wochenende in Bielefeld genäht habe.

Den Schnitt habe ich zum 4. Mal genäht; dieses Mal aus einem Viskose-Stretch-Twill mit gecoateter Oberfläche. Der Stoff ist extrem stretchig. Man hätte auch gut eine Leggins daraus nähen können, so man Leggins trägt... Das Gute ist, dass der Stoff eine gute Rücksprungkraft hat, d.h. er beult nicht und weitet sich aus, wie das bei Baumwoll-Stretch der Fall ist. Ich bin sehr zufrieden mit der Hose und hoffe mit ihr eine Lücke im Kleiderschrank geschlossen zu haben.

Dazu kombiniere ich heute meinen Woll-Sweat-Strick-Cardigan nach einem Schnitt aus der Fashion Style von September 2015. Den Stoff habe ich beim Nähbloggerinnentreffen in Köln bei Stoff und Stil gekauft und somit hat dieses Teil alleine deshalb einen besonderen Wert für mich.
Geschlossen wird der Cardigan nur mit einem Haken mit Öse. Ich überlege jedoch, diese wieder zu entfernen, da ich den Cardigan eh meist offen trage und mir an dem Haken nur Fäden ziehe.

Auf dem Me Made Mittwoch Blog wird sich zeigen, wer sich heute noch nach draußen getraut hat oder mit Indoor Fotos dabei ist.





Kommentare:

  1. Da wäre ich in Bielefeld dann doch gern dabei gewesen, um dir über die Schulter zu schauen. Der Stoff hört sich sehr perfekt an für die Hose und die Kombination enge Hose und langer Cardigan steht dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt der Hammer wie schnell du die genäht hast. gut sieht sie aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit und die Hose schaut dermaßen cool aus! Große Klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Hose ein gutes "Brot- und Butterteil" ist :-) und du sie ganz oft tragen wirst. Die Kombination mit langer Strickjacke mag ich gerne, aber auch der Pulli von Sonntag passte gut.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiui, das ist ja mal ne heiße Hose. Sieht total super aus an dir! Und zusammen mit der STrickjacke ist das ein sehr stimmiges Outfit. Ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  6. Sehr chic siehst du aus! LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Besonders beeindruckt mich an der schönen Hose ja der perfekte Sitz der Potaschen ;)
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  8. Ha, liebe Bele, die Bestimmung der PopotaschenPosition am lebenden Objekt war recht spannend...
    Die Ginger sieht klasse aus! (und war so schnell genäht - davon konnte ich mich ja vor Ort live überzeugen). Zusammen mit dem Cardigan eine schicke Kombination! Und jetzt will ich auch so eine schicke, schwarze Ginger, passend zu meinem Discokugel-Kopfkleiderschrank-Shirt... Lieben Dank für die Inspirationen & liebe Grüße von Mrs Go

    AntwortenLöschen
  9. In der Zeit, in der du eine Hose nähst, kriegen andere nicht mal einen Kindergeldbeutel fertig.. ;-)
    Die Hose sieht sooooo toll aus und die Kombi mit der Jacke finde ich auch sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Ella (wildnaht)

    AntwortenLöschen
  10. Schönes legeres und doch gut angezogenes Outfit, würde ich so auch tragen.
    Schnell wieder weg, mit dem Haken, wenn du dir damit Fäden ziehst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Die Hose ist sehr cool. Durch das außergewöhnliche Material macht sie jedes Outfit zu etwas besonderem.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Super cool Deine Hose. Ich bin begeistert wie wandelbar die Ginger ist und wie gut sie bei allen passt. Und der Cardigan dazu sieht klasse aus, LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Die Hose gefällt mir besonders gut. Ginger ist ein schöner Schnitt. Alles Gute Mema

    AntwortenLöschen